• milgamma®
    milgamma® protekt
    Bei Nervenschäden (Neuropathien) infolge eines Vitamin-B1-Mangels
    • Kribbeln, Brennen und Taubheitsgefühle können ein Zeichen für Nervenschäden sein.
    • Eine mögliche Ursache ist ein Vitamin-B1-Mangel, welcher bei Diabetikern häufig vorkommt.
    • milgamma® protekt mit dem Wirkstoff Benfotiamin gleicht diesen Mangel aus und kann so die Beschwerden ursächlich lindern.
    • Nur 1 Tablette täglich
    Mehr zu milgamma® protekt
    milgamma®
  • Tipps für Menschen mit Neuropathie
    Hilfreiche Tipps

    Ernährung, Bewegung & Co. – lesen Sie hier, welche Tipps sich bei Neuropathie infolge eines Vitamin-B1-Mangels bewährt haben und erfahren Sie, was Sie selbst tun können, um Ihre Gesundheit zu unterstützen.

    Diese Tipps haben sich bei Neuropathie bewährt
  • Vitamin-B1-Mangel bei Diabetikern
    Vitamin-B1-Mangel bei Diabetikern

    Für Diabetiker ist eine gute Einstellung des Blutzuckers ein zentraler Bestandteil der Behandlung. Doch auch ein Vitamin-B1-Mangel sollte ausgeglichen werden. milgamma® protekt kann dabei gute Dienste leisten.

    Mehr über Vitamin-B1-Mangel bei Diabetikern
  • Vitamin B1 & Benfotiamin
    Vitamin B1 & Benfotiamin

    Was ist Vitamin B1 eigentlich genau? Und welchen Vorteil hat Benfotiamin als Vorstufe von Vitamin B1?

    Mehr über Vitamin B1 und Benfotiamin
milgamma protekt: TV-Spot 2018

Der TV-Spot 2019

Jetzt den TV-Spot ansehen

Kurz erklärt

Jetzt Erklär-Video ansehen
milgamma protekt: TV-Spot 2018