milgamma® protekt

Bei Menschen mit Diabetes machen sich Nervenschädigungen oft durch unangenehme Empfindungsstörungen wie z. B. Kribbeln, Brennen, Taubheit oder Schmerzen in den Füßen bemerkbar.

Hauptursache dieser sogenannten Neuropathie sind schädliche Zuckerabbauprodukte, die bei Diabetes infolge des gestörten Stoffwechsels vermehrt entstehen.

milgamma® protekt – zum Schutz von Nerven und Gefäßen – lindert diese Empfindungsstörungen, die Hauptursache für die Entstehung des Diabetischen Fußes sind, effektiv.

 

Alles zur Diabetischen Neuropathie

 

 

milgamma-protekt-zum-Schutz-von-Nerven-und-Gefaessen

milgamma® protekt wirkt und schützt

  • Lindert Empfindungsstörungen in den Füßen 1,2
  • Wirksamkeit klinisch bewiesen 1
  • Auch langfristig gut verträglich
  • Mit anderen Diabetes- und Herz-Kreislauf-Präparaten kombinierbar
  • Nur 1 x täglich
Zum Pflichttext